Rohr- und Rundstab- Vereinzeler. Die Rohre/Schläuche werden von Hand lagerichtig in das Teilemagazin eingelegt.

Der bewegliche Rechen übergibt dann die Rohre einzeln auf den nächsten freien feststehenden Rechen usw.  Der bewegliche Rechen wird pneumatisch angetrieben.

 

Im Vereinzeler dürfen die Rohre auf die gesamte Länge eine max. Durchbiegung von bis zu 3mm haben. Ab 4-6mm Durchbiegung kann es sein, dass diese nicht mehr sauber nachrollen.

 

Techn. Daten (Kurzinfo)

Antrieb / Betätigung: pneumatisch oder mit E-Motor.
Rechen: nitriert
Rohrlängen einstellbar: 100mm-800mm
Verstellbarer Anschlag: rechts
Durchmesserbereiche: Ø6-Ø20mm
Länge: auf Anfrage bis zu 1000mm
Füllgewicht: max. max. 80 kg auf Anfrage mehr.
Füllmenge: Beispiel Ca. Ø8mm = 300-350 Stk.
Pneumatik: komplett verschlaucht inkl. 1 Pneumatik-Ventil
Elektrik: Schalter auf Klemmenkasten verdrahtet.
Taktzeit: 10-20 Stk./ Minute/
Übergabehöhe: Ca. 610mm-1200m
Einfüllhöhe: Ca. 550mm-1000mm
Farbgebung: RAL nach Kundenwunsch lackiert

 
 

Rundstabvereinzeler

Rohvereinzeler

Rohvereinzeler

 

 

Tags: